Lernen Sie SEO – SEO-Grundlagen

Lernen Sie SEO – SEO-Grundlagen

Was ist SEO?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein Prozess zur Verbesserung der Positionen in organischen (nicht bezahlten) Suchergebnissen in Suchmaschinen. Je höher die Website, desto mehr Menschen sehen sie.

Die Geschichte des SEO reicht bis in die 90er Jahre zurück, als die Suchmaschinen erstmals auf den Markt kamen. Heutzutage ist dies eine wesentliche Marketingstrategie und eine wachsende Branche.


Organische Suchergebnisse für Stichwort: “Online Marketing”


Wenn Sie SEO erlernen möchten, sollten Sie daran denken, dass es viel kreative, technische und analytische Arbeit erfordert. Es gibt viele Techniken mit unterschiedlichen Zielen, der Hauptpunkt bleibt jedoch derselbe – zu den höchsten Ergebnissen in der organischen Suche zu gehören.

Einfach gesagt geht es bei SEO darum, die richtige Website für die richtigen Leute zu betreiben.

Dabei geht es nicht nur um eine perfekte Struktur oder den technischen Hintergrund der Website. Ihr Web muss mit qualitativ hochwertigen, optimierten Inhalten gefüllt sein, die auf die Bedürfnisse Ihres Publikums zugeschnitten sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt gut genug ist, um von anderen Websites verlinkt zu werden.

SEO ist eine komplexe Disziplin, die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert. Und das Beste daran? Es entwickelt sich ständig weiter, so dass Ihre Website immer mit den Änderungen Schritt halten muss.


Warum sollte ich SEO lernen?

Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo! und andere Suchmaschinen indizieren Websites, um eine Reihenfolge basierend auf verschiedenen Ranking-Algorithmen zu erstellen. Können wir diese Algorithmen identifizieren? Ja und nein.

Google verwendet mehr als 200 RankingfaktorenWir kennen viele von ihnen: Inhalte, Backlinks oder technische Dinge wie Geschwindigkeit der Website, aber es gibt viele, die geheim gehalten werden.



Suchmaschinen werden von den Internetnutzern verwendet, wenn sie nach etwas suchen. Und du willst das “Etwas” sein, oder? Egal, ob Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, ein Blog schreiben oder etwas anderes, Suchmaschinenoptimierung ist ein Muss.

Ihre Website muss von Suchmaschinen indiziert werden. Sonst bist du verloren.

Kluge SEO-Aktivitäten verbessern Ihre Rankings auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP). Höhere Rankings bedeuten einen höheren Traffic. Wenn der Traffic aktiv ist, werden dadurch Conversions erzeugt.

Um es zusammenzufassen: Wenn Sie mit Ihrer Website Erfolg haben möchten, müssen Sie sich mit SEO auseinandersetzen.


Wie kann ich SEO lernen? Brauche ich Hilfe von jemanden?

Sogar die grundlegensten Änderungen können einen großen Unterschied dazu machen, wie Suchmaschinen Ihre Website sehen. In diesem SEO-Leitfaden für Anfänger werden alle wichtigen Themen und SEO-Grundlagen behandelt. Sie erhalten genug Wissen, um mit SEO auf eigene Faust fortzufahren.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie SEO lernen können, haben wir eine einfache Antwort: Sie werden viel lernen und üben müssen. Das Gute ist, dass Sie im Internet kostenlos Tonnen von Informationen finden  (einschließlich dieses SEO-Leitfadens), die Sie jedoch mit Bedacht wählen sollten. Darüber hinaus können Sie verschiedene Kurse oder Webinare besuchen .

Wenn Sie sich nicht selber Zeit investieren möchten oder keine Lust haben, können Sie SEO-Berater, Spezialisten oder Agenturen um Hilfe bitten. Beachten Sie, dass dieser Weg teurer wird.


Grundbegriffe Vokabeln:

  • On-Page vs. Off-Page-SEO
  • Black Hat gegen White Hat gegen Grey Hat SEO

 

On-Page vs. Off-Page-SEO

On-Page – SEO (auf Ihrer Webseite) bedeutet die Optimierung Ihrer Website auf Suchmaschinen Ergebnisse zu beeinflussen. Es ist alles, was Sie auf der Website tun können – von Inhalten über technische Aspekte bis hin zum Design:

  • Meta-Tags
  • Überschriften
  • URL-Struktur
  • Bildoptimierung
  • Inhalt
  • Webseitengröße und Geschwindigkeit

… und viele andere. Wir werden im dritten Kapitel dieses SEO-Leitfadens ausführlich darauf eingehen.

 

Off-Page (Off-Site) SEO umfasst alle Aktivitäten, die Sie zur Verbesserung der Domänenautorität durchführen, indem Sie Backlinks von anderen Websites erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu bekommen:

  • Backlinks austauschen
  • Gastblogging
  • Backlinks kaufen
  • Social-Media-Bemühungen
  • Zusammenarbeit mit Influencern
  • Schreiben wertvoller Inhalte, damit die Leute gerne auf Ihre Website verlinken würden

… Und viele andere, die im 6. Kapitel behandelt werden.

White Hat gegen Black Hat gegen Grey Hat SEO
Bist du ein Bösewicht? Black Hat vs. White Hat haben ihren Ursprung in Western. Es ist wie böse Jungs gegen gute Jungs. Aber nehmen Sie diese Worte nicht zu ernst. Die Meinungen zu beiden SEO-Ansätzen sind tendenziell unterschiedlich.



Black Hat SEO ist eine Reihe unethischer Praktiken, um das Ranking einer Website auf der Ergebnisseite der Suchmaschinen zu verbessern. Sie sind so konzipiert, dass sie sich auf Suchmaschinen auswirken, wobei der menschliche Faktor nicht berücksichtigt wird.

Black Hat SEO kann Sie in kürzester Zeit an die Spitze der SERPs bringen. Allerdings werden Suchmaschinen die Website wahrscheinlich früher oder später bestrafen und verbieten.

Listen mit Verstößen gegen das Verhalten finden Sie in den Google-Richtlinien für Webmaster oder in den Richtlinien für Webmaster von Bing.

White Hat SEO ist eine Reihe von ethischen Techniken, die sich an die Richtlinien und Regeln halten. Die grundlegenden Bestandteile von White Hat SEO sind:

  • Qualität und relevanter Inhalt
  • Linkaufbau

White Hat SEO ist eine langfristige Strategie, die sich am Kundenerlebnis orientiert. Ein guter Typ in der Welt der SEO zu sein, sollte die richtige Richtung sein.

Es gibt auch einen Begriff namens Grey Hat SEO , eine Praxis, bei der Sie im Vergleich zu den Black Hat-Techniken ein geringeres Risiko eingehen. Grey-Hat-Techniken werden von Google nicht eindeutig definiert, sodass Sie Tausende von Website-Nutzern gewinnen können, ohne dass Sie einen Tag danach alle Ihre Rankings verlieren.

Im Allgemeinen möchten Sie Google allerdings nicht als Ihren Feind haben. Also halten Sie sich an bewährte Strategien und setzen Sie auf Langfristigkeit.

Dann lassen Sie uns starten. Gehen Sie voran und lesen Sie auch unseren zweiten Teil “Lernen Sie SEO”:

Lernen Sie SEO – Suchmaschinen

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie unseren Beitrag mit anderen oder besuchen Sie uns bei Facebook. Sie wollen noch mehr über das Thema Marketing, SEO und WordPress erfahren? Komme Sie in unsere interaktive Facebook Lerngruppe: SEO for Dummies – Seo einfach erklärt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.