Die einzigen Tools, die Sie auf Pinterest beherrschen müssen

Die einzigen Tools, die Sie auf Pinterest beherrschen müssen

Einführung

Ah, Pinterest.

Wahrscheinlich hören Sie immer wieder jede Woche von dieser visuellen Suchmaschine, oder?

Was ist das Besondere an einer Lesezeichen-Site, auf der Sie Rezepte, Tutorials, Blogbeiträge und mehr speichern?

Neben der Tatsache, dass einige Pinterest als die zweitgrößte Suchmaschine neben Google betrachten, kann Pinterest dreimal mehr Traffic generieren als jede andere soziale Plattform. Sie haben sogar die Möglichkeit Ihre E-Mail-Liste mit Pinterest vergrößern zu können ohne viel Aufwand. Da sich viele nicht umk Pinterest richtig kümmern, as ist ganz einfach auf dieser sozialen Plattform zu dominieren!

So lenken Sie den Verkehr zu Ihrem neuen Blog

Wir haben uns als Musterfall einen Blog einer Nutzerin rausgesucht und beschreiben anhand Ihrer Erfahrungen, wie einfach es ist neue Leads mit Pinterest zu erreichen. Wir erzählen die Geschichte des Blogs TwinsMommy:

Anfang dieses Jahres habe ich einen neuen Blog in einer neuen Nische gestartet, um Mamas zu helfen, Mütter zu werden. Da ich eine Mutter mit Zwillingen bin und zu Hause als freiberufliche Schriftstellerin arbeite, wollte ich, dass dieser Blog anderen Müttern dabei hilft, ihren Blog aufzubauen und schließlich ein Produkt entwickeln, welches verkauft werden kann.

Vor vier Monaten begann ich meine Reise, um den Traffic, die Einnahmen und die Anhänger meines Blogs zu steigern und meinen Lesern Berichte über meine Fortschritte zukommen zu lassen.

Die meisten Besucher finden mein Blog über Pinterest. Es ist mit Abstand die größte Trafficquelle Nummer eins.

Und das ist kein Zufall. Ich entschied, dass meine Werbestrategie sich auf die Verwendung von Pinterest konzentrieren sollte, um den Traffic zu steigern und Abonnenten zu gewinnen.

Aber wie machen Sie das und was noch wichtiger ist, welche Tools benötigen Sie, um auf Pinterest erfolgreich zu sein?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Menge Tools benötigen, um Ihren Traffic mit Pinterest zu steigern, liegen Sie falsch.

Sie benötigen nur vier Werkzeuge (und die meisten sind kostenlos). Deshalb ist es bei Pinterest leicht, neue Blogger als Quelle des sozialen Verkehrs zu verwenden.

Tauchen Sie ein und lernen Sie die einzigen Tools kennen, die Sie auf Pinterest beherrschen müssen.

1. tailwind / Planungswerkzeuge

Rückenwind

Tailwind ist ein beliebtes Planungswerkzeug für Pinterest. Es versorgt Sie mit Analysen, einem Berichtssystem und den idealen Zeitpunkten für die Terminierung Ihrer Pins.

Das Tool gibt Ihnen darüber hinaus Informationen, wann sich Ihre Zielgruppe auf Pinterest befindet. Wenn Sie diese empfohlenen Zeiten verwenden, wissen Sie, dass Ihre Pins mehr Personen erreichen und Ihr Blog mehr Bekanntheit erlangt.

Die Benutzeroberfläche von Tailwind ist einfach zu erlernen und wird mit einem Video-Tutorial geliefert, das Sie beim Planen Ihrer Pins unterstützt.

Die zwei Hauptabschnitte, die Sie beachten müssen, sind Ihr Zeitplan, der Ihre Zeitfenster zeigt, und Ihre geplanten Pins, die ein Drag & Drop-System sind.

In Ihrem Zeitplan sind die gepunkteten Zeitfenster Vorschläge von Tailwind – sie werden grün, wenn Sie sie auswählen -, während die grauen Zeiten die Zeiten sind, die Sie eingegeben haben.

Wenn Sie Ihre geplanten Pins anzeigen, können Sie das Drag & Drop-System verwenden, um Ihre Pins in verschiedene Zeitfenster zu verschieben.

Sie können Ihre Pins in Ihrem Blog oder in anderen Blogs mithilfe einer Browsererweiterung planen oder direkt von Pinterest aus neu anlegen.

Tailwind bietet eine kostenlose Testversion an, mit der Sie Ihre ersten 100 Pins kostenlos planen können.

Eine einzigartige Sache, die man bei Tailwind beachten sollte, ist, dass Pinterest dieses Tool im Gegensatz zu anderen Automatisierungs-Tools offiziell genehmigt hat.

Tailwind gilt zusammen mit Buffer und einigen anderen Tools als offizieller Pinterest Marketing Developer-Partner für Content Publishing .

Buffer bietet Pinterest-Zeitpläne mit einem Awesome-Plan für 10 US-Dollar pro Monat an. Sie haben auch eine sieben Tage kostenlose Testversion, um ihre Benutzeroberfläche und Analysen zu testen.

Wenn Sie andere Plattformen verwenden, um für Ihr Blog zu werben, ist Buffer möglicherweise die beste Wahl, da Sie Ihre Beiträge auf mehreren Plattformen, einschließlich LinkedIn, Twitter und sogar Facebook-Gruppen, planen können.

Preis: 9,99 $ / Monat bei jährlicher Zahlung


2. Canva

Canva lässt neue Blogger wie professionelle Grafikdesigner aussehen. Mit dem kostenlosen Tool von Canva können Sie professionell aussehende Pin-Bilder erstellen.

Sie können aus über 1 Million Bildern und Grafiken wählen und Tausende von Vorlagen und kostenlosen Symbolen verwenden. Sie können auch Ihre eigenen Bilder verwenden, was großartig ist, wenn Sie bereits Stock-Bilder haben oder wenn Sie Ihr Logo auf Ihren Pin-Bildern verwenden möchten.

Canva verwendet einen Drag & Drop-Ansatz, mit dem Sie die Größe Ihres Bildes ändern und Schriftarten, Symbole, Formen und Textfelder verschieben können.

Zunächst können Sie eine Social Media-Vorlage oder benutzerdefinierte Dimensionen auswählen. Persönlich stelle ich meine Pin-Bildgröße auf 800 x 1422 Pixel ein.

Wählen Sie dann entweder eines von Canvas Bildern aus oder laden Sie eines Ihrer eigenen Bilder hoch. Nachdem Sie das Bild auf die Leinwand gezogen haben, können Sie die Größe des Bildes problemlos anpassen.

Als nächstes fügen Sie Ihren Text hinzu und los geht’s!

Wenn Sie Hilfe benötigen, bietet Canva eine Bibliothek mit zahlreichen Tutorials,mit denen Sie alle Funktionen kennenlernen können.

Ein anderes Werkzeug, das Sie beim Erstellen von Pin-Bildern unterstützt, ist Pablo aus Buffer. Es ist eine sehr einfache Möglichkeit, Pinterest-Bilder zu erstellen. Sie bieten kostenlose Bilder und Schriftarten zur Auswahl und die Größenänderung ist ein Kinderspiel – klicken Sie einfach auf das Pinterest-Symbol und Ihr Bild wird automatisch auf die richtige Bildgröße für Social Media angepasst.

pablo-pinterest

Wenn Sie fertig sind, können Sie es direkt auf Ihrer Social-Media-Plattform freigeben oder zur späteren Verwendung herunterladen.

Preis: Kostenlos

Holen Sie sich Canva

3. PinGroupie

Möchten Sie wissen, wie Ihr Blog am besten mit Pinterest wachsen kann?

Gruppen-Boards haben normalerweise eine größere Fangemeinde und können dazu beitragen, dass Ihre Pins von einem neuen Publikum gesehen werden.

Aber wie findet man diese Gruppenboards auf Pinterest?

Ein kostenloses Tool, das Sie verwenden können, ist PinGroupie . Sie können aus über dreißig Kategorien auswählen. Wenn Ihre Nische nicht dargestellt wird, können Sie unter Beschreibung nach ihr suchen .

Pingroupie-Beschreibung

PinGroupie gibt Ihnen die Anzahl der Pins, Kollaborateure und Follower für jedes Gruppenboard, damit Sie entscheiden können, ob das Board einen Besuch wert ist.

In der Regel bedeuten mehr Mitglieder, dass Sie – je nach den Regeln des Boards – häufiger pinnen können, und mehr Follower bedeuten, dass Ihre Pins mehr Personen erreichen.

Wenn Sie ein Gruppenboard gefunden haben, an dem Sie teilnehmen möchten, können Sie entweder eine E-Mail an den Eigentümer des Gruppenboards senden und eine Mitgliedschaft anfordern, oder Sie können einen aktuellen PIN des Inhabers kommentieren, die den Beitritt verlangt.

Normalerweise erfahren Sie in der Beschreibung des Group Boards, wie Sie beitreten können. Zum Beispiel teilt die Gruppe von Andrea Beltrami den Pinners mit, dass sie ihr folgen und ihre Anfrage per E-Mail senden müssen.

Preis: Kostenlos

Holen Sie sich PinGroupie

4. PinFollow

Seien wir ehrlich:

Sie möchten Ihre Social-Media-Anhänger vergrößern, nicht nur Ihren Blog. Viele Fans zeigen Einfluss, Glaubwürdigkeit und Beliebtheit.

Und auf Pinterest ist es nicht anders. Pinterest Fans sehen auf Ihr Profil und achten auf Ihre Zahlen.

Aber wenn Sie anfangen, ist es schwer, Follower zu gewinnen. Also, was machst du natürlich?

Du beginnst anderen Pinners in der Hoffnung zu folgen, dass sie dir folgen werden. Aber einige werden es nicht und mit PinFollow können Sie leicht herausfinden, welche Pinner Sie nicht verfolgen.

Wenn Sie möchten, können Sie das Folgen aufheben, die Ihnen nicht direkt von PinFollow folgen. Seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht vielen Pinnern folgen und wieder entfolgen und wieder folgen usw., da dies als unhöflich und unethisch angesehen wird und Ihr Pinterest-Konto gesperrt werden kann.

Indem Sie einige Pinner aufspüren, die Ihnen nicht folgen und dann entfernen und können Sie mit der Zeit einen Stamm treuer Anhänger aufbauen.

Preis: Kostenlos

Holen Sie sich PinFollow

Fazit

Jetzt ist die beste Zeit, um die Möglichkeiten von Pinterest zu nutzen, um Ihren Blog zu vergrößern. Es ist nicht mehr nur ein Spielparadies für Food- oder Lifestyle-Blogger. Content-Marketing-Blogger, Mom-Blogger, Blogger zu Hause und vieles mehr können auf dieser Plattform dominieren.

Wenn Sie mit Tailwind Ihre Pins planen, wird Ihnen Zeit für die Arbeit an wichtigen Dingen wie der Erstellung von Inhalten geboten. Mit Canva können Sie in wenigen Minuten professionell aussehende Pin-Grafiken erstellen und das Tool ist leicht zu erlernen, auch wenn Sie mit Grafikdesign noch nicht vertraut sind.

Wenn das Nachverfolgen für Sie zählt und soziale Beweise Ihre Sache sind, dann kann PinFollow Ihnen helfen, Ihre treuen Anhänger wachsen zu lassen. Und um wirklich auf Pinterest zu dominieren, müssen Sie Mitglied werden und PinGroupie kann Ihnen helfen, die besten Boards zu finden.

Offenlegung:  Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir möglicherweise eine kleine Provision machen, wenn Sie einen Kauf tätigen. Das kostet Sie nicht mehr, aber es hilft uns, weiterhin nützliche Inhalte zu veröffentlichen – vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie unseren Beitrag mit anderen oder besuchen Sie uns bei Facebook. Sie wollen noch mehr über das Thema Marketing, SEO und WordPress erfahren? Komme Sie in unsere interaktive Facebook Lerngruppe: SEO for Dummies – Seo einfach erklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.